Die nackte Olympiade

Britisch die sonnige Assoziation Broadlands (die moglichen Ubersetzungen: die Freien Erden, Swobodalend oder der Erde ohne Anstande) in Norfolk, zu dem die Liebhaber der vollen Einigkeit mit der Natur gehoren, hat die Durchfuhrung der nackten Sommerolympiade am 8-12. August erklart.

Moglich, in der nackten Olympiade werden nicht nur die Mitglieder des gegebenen Klubs, sondern auch die Vertreter anderer Klubs naturistow und der Nudisten auftreten, die wie in London, als auch in anderen Bezirken Englands ist. An ihn konnen sich die Gaste aus anderen Landern, ankommend als Zuschauer auf die Olympiade XXX anschlieen.

Der Attraktivitat der Veranstaltung in Norfolk erganzt den Titel der Olympischen Spiele: Young British Naturists Olympic Event (YBN). Obwohl, nach der Webseite des Klubs Broadlands, seine Aktivisten – hauptsachlich, die Menschen des gesetzten Alters.

Die Organisatoren versprechen den Teilnehmern der Olympiade die hellen Eindrucke und die unvergesslichen Erinnerungen, dabei betonend, was, an den Wettkampfen teilnehmen irgendjemand, unabhangig von der physischen Vorbereitung kann.

Die Idee Nackter Olympischer Spiele hat sich kurz vor dem Zweiten Weltkrieg in Europa gebildet. Solche ersten Spiele wurden im 1939 Jahr in der Schweiz, die fur das Zentrum europaisch nudisma (nach der Einleitung der Verbote in Deutschland dann galt) durchgefuhrt. Im XXI. Jahrhundert kamen solche Spiele in Australien mehrfach unter. Aber auf dem Hintergrund der Londoner Spiele der XXX. Olympiade war es logisch, die Durchfuhrung der nackten Olympiade in England zu erklaren, schreibt newsru.co.il.

Die Ideologen naturisma sind uberzeugt, dass die Nackten Olympischen Spiele die Tradition der altertumlichen Griechischolympiaden fortsetzen.

You may also like...