Das Phanomen des Lachelns

Das menschliche Gehirn ist fahig, vorauszusagen, dass auf der Person des Gesprachspartners das Lacheln erscheinen wird. Aber, wenn das Lacheln erzwungen oder aus der Hoflichkeit, so arbeitet der vorliegende Mechanismus nicht. Wie meddaily.ru mit der Verbannung auf The Telegraph schreibt, fuhrt es vor, inwiefern das aufrichtige Lacheln wichtig ist.

Die Gruppe der Gelehrten der Universitat hat Bangor festgestellt: wenn zwei Menschen kennenlernten, wechselten sie nicht von den Lacheln einfach, aber immer verwendeten gerade herankommend der Stimmung des Gesprachspartners den Typ des Lachelns – aufrichtig oder hoflich. Jedoch war die Reaktion auf das aufrichtige Lacheln schneller. Das heit fing das Gehirn die Signale, die mit dem Lacheln verbunden sind, solange, bis sie auf der Person erschien.

Es haben auch die Prufungen mit den Sensoren bestatigt, die an die Personen der Freiwilligen verbunden sind. Es Zeigte sich, gerade das aufrichtige Lacheln nahmbestimmte Bewegungen der Muskeln um die Augenauf. Sie wurden im automatischen Regime eben unterschieden.

Nach Meinung der Gelehrten, es sagt daruber, dass die aufrichtigen Lacheln – die wertvollere soziale Belohnung im Verlauf der Wechselwirkung, die das Verhalten der Menschen direkt beeinflusst. Die durchgefuhrte Arbeit der Fachkrafte kann den Menschen mit der Beangstigenden, die mit den sozialen Fragen verbunden ist, dem Autismus, der Schizophrenie helfen. Die Menschen mit den gegebenen Problemen konnen die Schwierigkeiten mit der Errichtung der Kontakte erproben.

You may also like...