Das gymnastische Turnier in Moskau

In Moskau ist die V. Europameisterschaft nach der sportlichen Gymnastik in der personlichen Anrechnung geendet. Der Sportkomplex Olympisch, spater 26 Jahre, ins zweite Mal ubernahm dieses angesehene gymnastische Turnier. Die Meister der sportlichen Gymnastik mit ganz Europas, einschlielich die Sieger der Olympischen Spiele in London, kampften um die Belohnungen im Laufe von funf Tagen, und die Zuschauer folgten auf die Aktionen der Sportler mit stockendem Herzen. Die russischen Turner haben die Fans nicht zugefuhrt, sie haben in der allgemeinen Medailleanrechnung gesiegt, sechs goldene Medaillen und vier bronzen- erobert.

Von den absoluten Meistern des Stahls Alija Mustafina und David Beljawski. 17-jahrige Anastasija Grischin, hat Russland die Bronzenmedaille im Mehrkampf gebracht. Am nachsten Tag hat nach dem Triumph Mustafina wieder bewiesen, dass in Europa ihr gleich auf den Balken gibt es, das zweite Gold gewonnen. Den dritten Platz in der Ubung auf den Balken hat Marija Passeka eingenommen, nach der Aktion gesagt, dass die Medaille in dieser Art des klassischen Mehrkampfs sie wohin weniger, als im Stutzsprung erwartete. Jedoch trat sie in jener Disziplin mit dem sehr komplizierten Programm auf, und das Risiko hat sich im Endeffekt nicht gerechtfertigt. In den Ubungen auf dem Balken hat Turnerin Anastasija Grischin das dritte Ergebnis vorgefuhrt. In den freien Ubungen hat die Auswahlmannschaft die Medaille der hochsten Wurde auch erobert. Sie ist Ksenija Afanasjewoj, der geltenden Meisterin der Welt in dieser Disziplin zugefallen.

In den abschliessenden Tag der Wettbewerbe haben die russischen Turner sofort zwei Golde und eine Bronze genommen. Das erste Gold hat Denis Abljasin im Stutzsprung genommen. In den Ubungen auf dem Querbalken hat Emin Garibow gesiegt. Es blieb ohne zweite Belohnung und der absolute Meister dieses Turniers David Beljawski nicht. Das Niveau der Bereitschaft zusammen mit den Fehlern der Konkurrenten ihm packte fur die Eroberung Bronze sogar mit der am meisten grundlegenden Kombination auf den parallelen Balken.

Fur viele talentvolle Turner fing die Europameisterschaft Ausgangspunkt im Kampf fur das Recht an, am sportlichen Hauptereignis tschetyr±chletija – der Olympiade in Rio de Janeiro 2016 teilzunehmen.

Marina Krutschinina

You may also like...