Der Genotyp der glucklichen Ehe

Die Forscher aus der Kalifornischen Universitat (Berkeley) haben aufgeklart, dass die emotionale Zufriedenheit jedes der Eheleute von den Beziehungen in der Ehe von der bei ihnen anwesenden Variante des Gens, das die Versetzung nejromediatora serotonina im Gehirn reguliert abhangt, schreibt Medportal.

Die Gruppe unter Leitung Psychologen Robert Lewensona wahrend der mehr 20 Jahre, seit 1989, arbeitete mit 156 Ehepaaren des mittleren und alteren Alters. Jede funf Jahre erzahlte jeder der Eheleute den Psychologen von den Empfindungen bezuglich der emotionalen Seite der Ehe. Auerdem boten den Eheleuten an, sich miteinander in den labormassigen Bedingungen zu umgehen, was den Forscher zulie, ihre realen Wechselbeziehungen aufgrund der Ausdrucke der Personen, der Sprache des Korpers, des Tones der Stimme und des Gesprachsthemas zu bewerten.

125 Teilnehmer der Forschung haben die Muster der DNS abgegeben, was den Autoren ermoglicht hat ihr genetisches Profil mit dem erklarten Niveau der Zufriedenheit von der Ehe und der emotionalen Tonart der Gesprache mit dem Ehemann im Verlauf der labormassigen Prufung zu vergleichen.

Es war bestimmt, dass bei den Menschen, die ins Erbe von jedem der Eltern nach der verkurzten Variante des Gens des Ubertragers serotonina 5-HTTLPR bekamen (neben 17 Prozenten der Teilnehmer), die strenge Korrelation zwischen der emotionalen Tonart des Verkehrs mit dem Ehemann und der erklarten Stufe der Zufriedenheit von der Ehe anwesend ist. Wie es sich zeigte, haben fur solche Menschen die guten, warmen Beziehungen mit dem Ehemann die erstrangige Bedeutung, fuhlen sie sich beim Vorherrschen des negativen emotionalen Hintergrunds sehr unglucklich in der Ehe und umgekehrt, beim Vorherrschen der positiven Emotionen – auerordentlich glucklich.

Betreffs der Teilnehmer, erbend ein oder mehrere lang alleli des Gens 5-HTTLPR, so beeinflusste fur sie die emotionale Tonart des Verkehrs mit dem Ehemann oder die Stufe der Zufriedenheit von der Ehe ganz nicht, oder beeinflusste in der sehr kleinen Stufe.

Die Individuen mit zwei kurz alleljami – wie die Zimmerpflanzen, die bluhend in der Ehe beim gunstigen emotionalen Klima und fur den Ruckfall verwelken, – hat Mitverfasser Lewensona Klaudija Chaase erklart. – Zur auch Zeit sind die Menschen mit ein oder mehrere lang alleljami gegen das emotionale Klima der ehelichen Beziehungen viel weniger empfindlich.

Wie in diesem Zusammenhang Lewenson bemerkt hat, fuhren die Ergebnisse der Forschung vor, dass nicht nur in der fruhen Kindheit, sondern auch wahrend des ganzen Lebens wir dem Einfluss unserer Gene maximal unterworfen sind.

Das Gen 5-HTTLPR, spielend die Schlusselrolle in serotoninergitscheskoj nejromediatornoj dem System des Gehirns, das an der Regelung der Stimmung teilnimmt, ist wie das Gen des Gluckes bekannt, da von seiner Variabilitat das Niveau der Transmission serotonina abhangt. Die Kurze Variante des Gens bedingt das herabgesetzte Niveau der Versetzung serotonina und erhoht das Risiko der Entwicklung der Depression, wahrend die lange Variante das Niveau des Transportes des Hormons der Freude im Gegenteil vergrossert und tragt bolschej zur Zufriedenheit vom Leben bei.

You may also like...