Das nachtliche Museum

In Moskau offnet sich das erste nachtliche Museum – das Bulgakowski Haus. Spat am Abend wird am 7. Juli die erste nachtliche Exkursion die Mitternacht in Bulgakowski stattfinden. Jetzt wird das beruhmte Museum Bulgakows auf Gro Garten-, 10 die Gaste und dem Tag, und der Nacht ubernehmen.

Beim Eingang der Besucher werden die Helden der Werke Bulgakows begegnen. Der Fuhrer wird vom Leben Bulgakows in der nachrevolutionaren Hauptstadt erzahlen. Noch kamen bis zu seiner Ankunft Moskau dieses Haus viele bekannte Menschen vor, gerade haben hier Sergej Jessenin und Ajsedora Dunkan kennengelernt. In diesem Haus hat Bulgakow die Suite Wolands angesiedelt.

Das Haus soll immer geoffnet sein. Es Soll die Garantie sein, dass dich immer ubernehmen werden, du musst in die Fenster nicht hineinschauen, wenden und weggehen. Bulgakow erkannten bei Lebzeiten nicht an, verlegten seine Werke nicht. Die Zeit der geschlossenen Turen hat geendet, – halt der Generaldirektor des Zentrums Nikolaj Golubew.

Das Bulgakowski Haus soll Haus – gro, der Gegenwart, solchem, von dem der Schriftsteller – fur sich traumte, fur die Helden und die Gaste sein. Gerade von solchem beabsichtigten wir es und schufen, – hat Roman Jerykalow, vollziehend und der Kunstdirektor, den Schopfer der Bulgakowski Exposition erzahlt.

Wie die Russische Nachrichtenagentur Neuheit mitteilt, wird auf der Eroffnung des nachtlichen Museums die Lichtshow, der Szene aus dem Roman, die Performance die Erschaffung der Weise vorgefuhrt sein.

You may also like...